Arnold Böcklin  (1827 - 1901)

Arnold Böcklin

Arnold Böcklin
Toteninsel

Arnold Böcklin

1845 bis 1847 Studium an der Düsseldorfer Kunst - Akademie. Anschliessend unternahm er Studienreisen in die Schweiz, in die Niederlande und nach Frankreich. Tätigkeit im Atelier von Johann Gottfried Steffan.
Er arbeitete von 1850 bis 1857 in Rom. 1858 erhielt er - nach Empfehlung durch Anselm Feuerbach - von dem hannoverschen Konsul in Palermo Karl Wedekind den Auftrag, in dessen Villa in Hannover den Speisesaal auszumalen.
Von 1860 bis 1862 lehrte er als Professor an der Kunstakademie Weimar.
Er wurde am 18. Januar 1901 auf dem Friedhof Camposanto degli Allori
(dem protestantischen Friedhofe) bei Florenz begraben.

 

 

Copyright Encaustic Academie 2015
Anja Jaroschinski
markenrechtlich geschüzt
Kontakt per Email:
info@encaustic-academie.de

 

Encaustic Academie