Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832)

Johann Wolfgang Goethe

Goethe wurde am 28.8.1749 in Frankfurt(Main) geboren.
Er begann sein Studium der Jura 1768 in Leipzig, das er aber wegen einer schweren Krankheit unterbrach und 1771 in Strassburg fortsetzte.
Auf Einladung von Herzog Carl August zog er nach Weimar, wo er ab 1776 im Staatsdienst arbeitete. 1786-1788 erste Italienreise, 1790 zweite Italienreise. Goethe starb am 22.3.1832 in Weimar.

Goethe schreibt zur Encaustic:

Hier in Rom, wo man soviel Freunde sieht, die nicht alle der Höheren Kunst wegen diese Hauptstadt der Welt besuchen, sondern auch wohl auf andere Art unterhalten sein wollen, ist man auf allerlei vorbereitet. Es gibt so gewisse Halbkünste, welche Handgeschicklichkeit und Handwerkskunst verlangen, worin man es hier sehr weit gebracht hat und die Fremden gern mit ins Interesse zieht. Darin gehört die Wachsmalerei, die einen jeden, der sich einigermassen mit Wasserfarben abgegeben hat, durch Ihre Vorarbeiten und Vorbereitungen, sodann zuletzt durch das Einbrennen und was sonst noch dazu gehört, mechanisch beschäftigen, und einen oft geringen Kunstwert durch die Neuheit des Unternehmens erhöhen kann. Es gibt geschickte Künstler, die hierin Unterricht geben, und unter dem Vorwand der Anleitung oft das Beste bei der Sache tun, so dass zuletzt, wenn das vom Wachs erhöhte und glänzende Bild in goldenem Rahmen erscheint, die schöne Schülerin ganz überrascht von Ihrem unbewussten Talent dasteht.

Man darf dem ästhetischen Werturteil Goethes trauen dürfen, da er zumal selbst auch encaustisch malte.

Encaustic Academie
Encaustic Academie

Der Palatin. Zeichnung von Goethe

Johann Wolfgang Goethe

Copyright Encaustic Academie 2015
Anja Jaroschinski
markenrechtlich geschüzt
Kontakt per Email:
info@encaustic-academie.de