Literatur und Malerei gehören nicht getrennt. Lesung mit Encausticmalerei.

Gemeinsam lauschen wir den Geschichten und Texten von Autorin
Franziska Dreibach, reden über Literatur und malen dabei, was uns in den Sinn kommt.

Dabei können Leinwände, Kunstkarten oder etwas anderes entstehen. Die Autorin spricht über sich und ihre Texte, ist offen für Fragen und Gespräche um das Thema Text und Gestaltung. Inspiriert vom Texten malt ein jeder, was ihm frei drauf los, und inspiriert vom malerischen Schaffen, schreibt der eine oder die andere vielleicht den ersten Vierzeiler im Leben. 

Dazu gibt es Kaffee, Tee und leichtes Gebäck. Gerne kann etwas von Ihnen für das leibliche Wohl beigesteuert werden.

Ähnlich, wie die Freie Malgruppe handelt es sich bei diesem Maltreffen nicht um einen Encaustic Kurs, sondern um den künstlerischen Austausch und das Treffen mit Gleichgesinnten. Zu den Treffen bringen Sie bitte Ihre eigenen Materialien mit.

Kursvoraussetzung: Keine besonderen Kursvoraussetzungen

Bitte zum Kurs mitbringen:
Ihren Malkoffer mit Encaustic Werkzeug und Zubehör, Maleisen, ggfls. Heißluftgerät, eigene Materialien, Malerkittel
, ca. 20 Blatt weisses DINA 4 Papier als Unterlage, Küchenpapierrolle, Nylonstrümpfe, Encaustic Farben und Encaustic Papier

Kursbeitrag: 40,- Euro

Dauer: 1 Tag von 15.00 -20.00 h

Kursleitung: Franziska Weyand

Termin: Fr. 20.04.2018

 

Copyright Encaustic Academie 2015
Anja Jaroschinski
markenrechtlich geschützt
Kontakt per Email:
info@encaustic-academie.de

Alles zum Thema Encaustic
finden Sie in der Encaustic Academie

 Literarische Malgruppe