Moonshine
Nachtlandschaften

Die Nacht hat viele Gesichter.

Seit jeher fasziniert die “Nacht“ jeden Künstler, egal ob Schriftsteller, Musiker, Maler oder andere Kreative.

Die Nacht hat viele Gesichter. Als Motiv ist die Nacht sowohl positiv wie negativ besetzt. Einerseits herrscht in der Nacht Ruhe. Die Menschen ziehen sich in ihre Häuser zurück. Andererseits finden in der Nacht viele Events und Ereignisse statt. Film, Theater, Vergnügen - die Leichtigkeit des Seins ist mit der Nacht verbunden. Der negativ besetzte Teil der Nacht sind Ängste vor der Dunkelheit, Einsamkeit, Mystik, Krieg und Ort des Seelenheils.

Nächtliche Seeansichten, die in unwirkliches Licht getaucht sind, wie wir es von Vollmondnächten kennen, oder magisch beleuchtete Nachtlandschaften, welche sich fast in Abstraktion auflösen, städtische Straßenzüge, eingetaucht im Lichtermeer, sind nur einige Motive, die sich mit den verschiedensten Encaustic Techniken umsetzen lassen.

Tauchen Sie ein in eine schimmernde und mystische Welt.

Kursvoraussetzung: Grunderfahrung Encaustic 

Bitte zum Kurs unbedingt mitbringen:
Ihren eigenen Malkoffer mit Encaustic Werkzeug und Zubehör, zusätzlich Maleisen, Malerkittel, Küchenpapierrolle, Nylonstrumpf, ca 20 Blatt unbedrucktes weißes Paier als Unterlage,Kratzwerkzeug, Spachtel, kleine Malerwalze mit Schaumstoffaufsätzen (aus dem Baumarkt), Heißluftgerät, 5 Schweineborstenpinsel (verschiedene Stärken, rund und flach)
Malgründe: 2 - 3 Leinwände (Größe 40 x 50 cm) und/ oder leinwandkaschierte Malplatten.
(siehe auch unsere Leinwandempfehlung)

Kursbeitrag: 80,- Euro

Dauer: 1 Tag: So von 9.30 - 16.00 h

Kursleitung: Monika Romer

Termin: So 21.01.2018

 

Copyright Encaustic Academie 2015
Anja Jaroschinski
markenrechtlich geschützt
Kontakt per Email:
info@encaustic-academie.de

Alles zum Thema Encaustic
finden Sie in der Encaustic Academie

Encaustic Kurs
Moonshine

 

Moonshine
Moonshine-2